Hessen braucht Bauland!

Das Land Hessen unterstützt Kommunen bei der Baulandentwicklung!

Die Versorgung der Bevölkerung mit bezahlbarem Wohnraum ist eine Aufgabe, der sich das Land stellt. In einigen Regionen, vor allem in den Ballungsräumen, fehlt es dazu an ausreichendem Bauland. Die Mobilisierung brachliegender Grundstücke eröffnet in mehrfacher Hinsicht Chancen und Lösungen

  • für die wohnungssuchenden Menschen
  • für eine attraktive, städtebauliche Entwicklung einer Kommune
  • für die Landes- und Regionalentwicklung 
  • für den nachhaltigen Umgang mit der Ressource Boden

„Ich freue mich außerordentlich, dass wir die Nassauische Heimstätte und die Hessische Landgesellschaft als starke Partner für die Bauland-Offensive Hessen gewinnen konnten. Beide Landesgesellschaften verfügen über mehr als fünf Jahrzehnte Erfahrung in der Flächenentwicklung und haben dabei schon eine Vielzahl von Projekten erfolgreich umgesetzt. Zusammen mit der Wirtschafts- und Infrastrukturbank auf der Finanzierungsseite können wir jetzt sofort loslegen und die Kommunen bei der Schaffung von Flächen für bezahlbaren Wohnraum unterstützen“

Priska Hinz

Die Bauland-Offensive Hessen

Gebündelte Kräfte für hessische Kommunen

Die hessische Landesregierung, die Nassauische Heimstätte und die Hessische Landgesellschaft haben ihre Kräfte gebündelt, um hessische Kommunen bei der Baulandentwicklung zu unterstützen. In Hessen fehlen jährlich bis zu 37.000 Wohnungen, vor allem in den Ballungsräumen. Die Lücke zwischen Bedarf und Angebot treibt die Mietpreise nach oben. Es fehlt nicht an finanziellen Ressourcen, es fehlt vor allem an baureifen Grundstücken, um den Wohnungsbau zu realisieren. Die rasche Baulandentwicklung ist daher eine der zentralen Aufgaben, bei der das Land die Kommunen unterstützen möchte.

Die Bauland-Offensive Hessen GmbH, eine hundertprozentige Tochter der Nassauischen Heimstätte, ist die Antwort auf diese Herausforderung. Sie haben brachliegende Grundstücke, die Sie entwickeln und an den Markt bringen möchten? Dann lesen Sie jetzt bitte aufmerksam weiter!

mehr erfahren

Mit Hilfe der Bauland-Offensive können wir in attraktiver, innenstadtnaher und gut erschlossener Lage noch mehr dringend benötigte Flächen für bezahlbaren Wohnraum entwickeln.

Christof Nolda, Bauderzernent der Stadt Kassel


Bedarfsgebiete in Hessen

Das Institut für Wohnen und Umwelt in Darmstadt hat im Auftrag des Landes hessische Regionen auf den Wohnungsbedarf untersucht. In der Karte sind die Regionen mit Wohnungsdefizit orange dargestellt. Diese Gebiete bieten Potenzial für Wohnungsbau.

Prüfen Sie hier, ob Ihre Kommune Unterstützung von der Bauland-Offensive Hessen erhalten kann.